Deutsch de
  • Deutsch de
  • English en
  • Italiano it
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab €39,99. Für andere Länder siehe Hier
Deutsch de
  • Deutsch de
  • English en
  • Italiano it
Warenkorb 0
Bio-Süßmandelöl
Le Erbe di Janas

Bio-Süßmandelöl

Normaler Preis €9,90 €0,00 Einzelpreis pro

Süßmandelöl aus Kaltpressung wirkt weich machend und sorgt für Geschmeidigkeit. Es ist reich an Vitamin A und Vitaminen aus der Gruppe B.
Das Öl ist für alle Hauttypen geeignet und ist die perfekte Pflege bei Hauttrockenheit sowie -rötungen. Außerdem ist das Öl so sanft, dass es auch für die Pflege von kleinen Kindern bestens geeignet ist.

- Ideale Pflege in der Vorbeugung von Dehnungsstreifen (besonders während     Schwangerschaft & Gewichtsreduktion).
- Auch für splissige, glanzlose Haare, die dringend eine Regenerationskur benötigen, lässt sich das Öl vor der Haarwäsche als Intensivkur auftragen 20/30 Minuten 
- Einwirkzeit verleihen dem Haar Geschmeidigkeit.
- Optimal als Massageöl.

Verpackung: Spezialflasche in Violettglas gegen UV-Strahlung
Zertifizierungen: Bio Socert (100% Bio) - Vegan Ok
Qualität: Kaltgepresst und nativ

Süßes Mandelöl wird schon seit Jahrhunderten verwendet, es ist eines der wenigen Öle der italienischen Tradition.
Erweichend, weichmachend, nährend und beruhigend, ist Süßmandelöl auch reich an Vitamin E.
Nützlich zur Bekämpfung der Hautalterung, nährt und erweicht trockene, gereizte oder gerötete Haut. Es verleiht der Haut mehr Elastizität und Weichheit, beugt der Bildung von Dehnungsstreifen vor, weshalb es während der Schwangerschaft und Stillzeit oder bei einer Schlankheitskur sehr nützlich ist; es wird empfohlen, es an den "kritischen Stellen" wie Brüsten, Hüften und Oberschenkeln auf die saubere Haut mit einer leichten Massage aufzutragen, um die Aufnahme des Öls zu fördern.
Auch für die empfindlichste Haut geeignet, zur Reinigung des Gesichts, zum Abschminken der Augen und zum Schutz der Lippen vor Witterungseinflüssen.
Feuchtigkeitsspendend und lindernd bei Verbrennungen, Verbrühungen, Reizungen und nach der Enthaarung.


Diesen Artikel teilen